Hintergrund

für unterwegs...

Ein Podcast ist praktisch, weil er zeitlich und örtlich unabhängig gehört werden kann. Sei es beim Melken, Pflügen oder bequem auf dem Sofa.

Abonnieren Sie den Podcast und folgen Sie einem spannenden Gespräch – WANN und WO Sie wollen!

1Hektar ist der erste landwirtschaftliche Podcast der Schweiz. Grundsätzlich werden die Gespräche in der Sprache geführt, die der Interviewpartner wählt. Wenn es irgendwie geht, streben wir an, die Gespräche auf Deutsch zu führen, damit die Zuhörer/innen aus der D-A-CH Region den Inhalt verstehen und verschaffen uns Planungssicherheit. 

Wenn ein Gespräch in „Mundart“ ist, bitten wir um Verständnis.

Über die Sendung

Wahrheiten und Ansichten
Alle Ansichten sind erlaubt. Egal ob sie in das eigene Weltbild passen oder nicht. 1Hektar will Meinungen aufzeigen und verschiedenen Menschen die Möglichkeit bieten, diese darzustellen. Egal aus welcher Fach- oder Denkrichtung, es geht darum verschiedene Ansichten abzubilden, damit Neues entstehen kann. 1Hektar will nur verschiedene Sichtweisen aufzeigen und hat keinen Anspruch auf „richtig und falsch“. Neue Blickwinkel erweitern den Horizont.

Spannende Themen
Wenn Sie ein Thema haben oder eine interessante Person kennen, welche hier vorgestellt werden sollte, melden Sie sich bei der Redaktion. >Mail an die Redaktion<

Brücken bauen – Zukunft gestalten
Wir bauen Brücken und vernetzen verschiedene Fachbereiche und Denkrichtungen. Nur wer offen über die Zukunft nach denkt, bringt seine Ideen in die Realität.

Partner werden...

Werden Sie noch heute Sendungspartner. Mit einem fixen Jahresbeitrag unterstützen Sie das Projekt und geniessen den direkten Kontakt mit Ihrer Zielgruppe. Je nach Höhe des Betrags, stehen Ihnen Werbeflächen und Erwähnungen zur Verfügung.

Treten Sie mit uns in Kontakt und besprechen Sie die Möglichkeiten persönlich.

Limitierte Hauptsponsoren
Die Anzahl der Hauptsponsoren ist beschränkt, da wir eine langfristige Partnerschaft anstreben.

 

Unterstütze das Projekt

Finanzielle Unterstützungen sind sehr WILLKOMMEN. Ganz nach dem Motto…
„Viel Kleinvieh gibt auch Mist

…freuen wir uns über jeden Beitrag. Die Unterstützung fliesst zu 100% ins Projekt.

aktuelle Partner

«Denkende Menschen ändern ihre Meinung.»

Sprichwort – Quelle unbekannt.

Musikalische Spende

Christine Lauterburg

Sängerin, Musikerin, Schauspielerin und Künstlerin

„Ich mag das Kleine, Bunte und Wilde.“  Bekannt als Berner Paradiesvogel beschreitet Christine Lauterburg neue Wege in der Volksmusik und Kunst. Sie findet, dass eine abwechslungsreiche und vielfältige Landwirtschaft grundlegend für den Menschen ist. 

Immer wieder lässt sie sich von der Natur begeistern und inspirieren. Ihre Kunst bildet das gesamte Spektrum der Gefühle ab. Nachdenklich, kritisch, freudvoll, lieblich, ruhig und wild hinterlässt Christine Lauterburg grosse Spuren in Kunst und Kultur.

Damit die Sendungen musikalisch bereichert werden, stellt Christine Lauterburg ihre Produktionen zur Verfügung. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die grosszügige Unterstützung!

>Weitere Informationen zu Christine Lauterburg finden Sie hier!<

„Jedes Fest braucht Musik – sonst ist es kein Fest!“

«Ein schlauer Bauernstand braucht das Vaterland»

kreative Spruchabänderung / Ursprünglich:
„Ein gesunder Bauernstand braucht das Vaterland.“

Der Sendungsmacher

Mario Spichiger

Sendungsmacher und Initiator von "Landwirtschaft-lernen.ch"

„Die Grenzen beginnen da, wo das Denken aufhört.“  Als Querdenker interessiert sich Mario Spichiger für grosse Zusammenhänge. Er sucht und findet neue Lösungen und Wege, wie Wirtschaft und Gesellschaft zum Wohle des Ganzen gestaltet werden können. Als Landwirt EFZ, Erwachsenenbildner, Hauswirtschaftslehrer, praktischer Mechaniker und Geschäftsführer der selber-denken GmbH bringt er ein breites Spektrum an Ansichten und Fähigkeiten mit.

Die Liebe zur Natur und der unstillbare Forscherdrang lassen ihn immer wieder neue Wege entdecken, wie Landwirtschaft gelingen kann. Grosses Potential sieht er in der Vernetzung von Wissen. Gemeinsam geht einfacher als Einsam…

Als Vater von 3 (wunderschönen) Töchtern ist es Mario Spichiger ein Anliegen, die Welt für kommende Generationen angemessen zu hinterlassen. Er ist der Überzeugung, dass der Dialog und das Darstellen verschiedener Ansichten eine enkeltaugliche Zukunft fördert.

„Lösungen gibt es genug – packen wir es jetzt an!“

...mehr Sendungen durch finanzielle Unterstützung!

Kleine und grosse Beiträge werden zu 100% für die Erstellung von Sendungen verwendet. Unterstützen Sie 1Hektar finanziell oder indem Sie die Inhalte TEILEN und WEITERSAGEN.